Auch bei Kreditkarten gibt es Geschlechterunterschiede

Oft ist es Thema: Der kleine Unterschied zwischen Männern und Frauen. Keine Situation, die noch nicht aus männlicher oder weiblicher Sicht beleuchtet wurde. Nun zeigt eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Targobank : Auch beim Thema Kreditkarte gibt es messbare Unterschiede zwischen den Geschlechtern.

Darf es eine mehr sein?

Die Unterschiede beginnen bereits bei der Anzahl der Kreditkarten, die man im Portemonnaie mit sich herum trägt. Den meisten Frauen genügt nämlich eine einzige Kreditkarte. Die Herren neigen dagegen zur Zweitkarte oder haben sogar noch mehr.

Über die Gründe lassen sich nur Vermutungen anstellen. Da Kreditkarten aber auch gerne als Statussymbol angesehen werden, kann die These gewagt werden, dass dies einer der Hintergründe für die größere Anzahl ist. Oder aber Männer möchten sich besser absichern und für jede Situation die richtige Karte parat haben.

Shopping und Hobbies

Wenig überraschend, dass die Damen mit ihrer Kreditkartennutzung ein gängiges Klischee erfüllen: Sie nutzen die Karte sehr häufig zum Shopping. Männer hingegen nutzen die Karte lieber beim Ausgehen am Abend. Die häufigste Nutzung ist übrigens das Buchen von Reisen und Hotels. Diese Nutzungsweise liegt bei beiden Geschlechtern vorne.

Kreditkarte ganzjährig beliebt

Sowohl Männer als auch Frauen nutzen ihre Karten das ganze Jahr hindurch regelmäßig. Dabei unterscheiden sie sich aber in der Höhe der Kartenbeträge. Frauen geben monatlich im Durchschnitt lediglich 200 Euro aus, während Männer mehr als das Doppelte, nämlich gut 500 Euro ausgeben.

Extras sehr beliebt

Sowohl für Männer als auch Frauen sind Bonussysteme ein relevanter Punkt bei ihren Kreditkarten. Während Männer gerne die Sachprämien der Kreditkartenanbieter in Anspruch nehmen, nutzen Frauen die Punkte gerne für Vergünstigungen beim alltäglichen Einkauf. Ein Drittel der Befragten nutzt seine Bonusprämien dagegen überhaupt nicht.

Kreditkarte beliebt und praktisch

Generell zeigt die Studie, dass die Deutschen ihre Kreditkarten gerne und vielfältig einsetzen. Und obwohl sich die Nutzung im Detail bei Männern und Frauen unterscheidet, wird die Kreditkarte bei beiden Geschlechtern immer beliebter.

Egal ob Bonussysteme oder Reiserabatte, Zweitkarte oder Partner-Kreditkarte – es gibt zahlreiche Angebote für kostenlose Kreditkarten, die all das bieten und das zu günstigen Konditionen. Vor dem Antrag auf eine neue Kreditkarte sollte jedoch immer ein Kreditkartentest gelesen werden, da so schnell die richtige Kreditkarte für den individuellen Bedarf gefunden werden kann.