Kreditkarten für Studenten

Viele Dinge kann man beim Onlinekauf am besten mit Kreditkarte zahlen. Gerade junge Leute widmen sich gerne dem Onlineshopping. Deshalb wollen auch immer mehr Schüler eine Kreditkarte. Studenten benötigen eine Kreditkarte spätestens vor allen Dingen im Auslandssemester.

Checkliste: Must-haves bei Kreditkarten für Studenten

  • Bequem bargeldlos bezahlen
  • Zusatzleistungen wie Cashback bei Onlineshops oder Reisen
  • keine Jahresgebühr
  • Keine Gebühren bei Auslandsaufenthalten
  • Guthabenzinsen
  • ggf. mit gebührenfreiem Girokonto
  • kostenfrei Bargeld abheben – auch im Ausland
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Weltweiter Notfallservice
  • Schneller Ersatz bei Kartenverlust

Heutzutage ist es in der Regel kein Problem mehr als Student eine Kreditkarte zu bekommen. Es gibt Kreditkarten für Studenten, auch wenn diese oftmals über kein regelmäßiges Einkommen verfügen oder es sich um einen eher geringen Nebenverdienst handelt. Denn Banken erkennen auch Bafög und Unterhaltszahlungen auch als Einkommen an. Im Falle eines geringen Einkommens während des Studiums mag die Teilzahlung vielleicht als praktisch erscheinen, doch jede Bank berechnet dafür hohe Zinsen.

Kostenlose Kreditkarte für Studenten

Studentin mit Kreditkarte am PC

Wichtig ist den meisten Studenten, dass es sich um eine kostenlose Kreditkarte für Studenten handelt. Studenten Kreditkarten, welche diese Anforderung erfüllen gibt es leider sehr oft. Die Leistungen der Studenten Kreditkarte unterscheiden sich allerdings von Anbieter zu Anbieter. Die meisten der Kreditkarten für Studenten sind ganz normale Kreditkarten.

Beim Bewerten der Kreditkarten muss auf Details geachtet werden, um die Unterschiede zu erkennen. Mit einigen Karten sparen Sie nicht nur die Jahresgebühr, sondern bekommen für Ihre Einkäufe mit der Studenten Kreditkarte oder besonders für die Beantragung der Karte sogar noch Prämien.

Studenten Kreditkarte für In- und Ausland

Bei der norisbank gibt es zum Top-Girokonto eine kostenlose Kreditkarte für Studenten dazu. Im Ausland kann mit der Studenten Kreditkarte kostenlos Bargeld abgehoben werden. Dies ist besonders für Studenten von Vorteil, die ein Auslandssemester absolvieren wollen oder viel reisen. Transaktionskosten fallen beim Auslandseinsatz nur dann an, wenn es sich um ein Nicht-EU-Land handelt.

Die VISA Card von Cortal Consors eignet sich sowohl für das Inland, als auch für das Ausland. Die kostenlose Kreditkarte für Studenten bringt sogar noch Geld ein. Bei Zahlung mit Kreditkarte gibt es 0,10€ im Rahmen eines Kreditkarten Bonussystems gutgeschrieben. Sie können so pro Vierteljahr eine Prämie von bis zu 25€ erhalten.

Mit der Studenten Kreditkarte können Sie weltweit kostenlos bezahlen und weltweit kostenfrei Bargeld abheben. Damit ist Sie hervorragend für Auslandssemester geeignet. Dieses Angebot hängt mit einem ebenfalls kostenlosen Girokonto zusammen. Wird das Girokonto als Gehaltskonto genutzt, erhalten Sie zudem eine Prämie von 50€. Mehr Informationen über das Kombinationsangebot erhalten Sie auf unserer Cortal Consors-Detailseite.

Goldene Kreditkarte für Studenten

Bei der MasterCard Gold der Advanzia Bank handelt es sich ebenfalls um eine sehr gute Kreditkarte für Studenten, bei der Sie dauerhaft keine Jahresgebühr zahlen müssen. Mit der Student Kreditkarte erhalten Sie automatisch eine gratis Reiseversicherung, wenn Sie 50% der Gesamtreisekosten mit Ihrer Karte gezahlt haben. Für den Auslandseinsatz fallen keine Gebühren an, jedoch Zinsen ab dem Tag der Bargeldabhebung. Das zinsfreie Zahlungsziel beträgt 7 Wochen. Falls Sie sich für diese Leistungen interessieren, können Sie hier weitere Informationen über dieses Angebot einholen.

Schwarze Kreditkarte für Studenten

Bei Reisen bietet die schwarze Kreditkarte der Hanseatic Bank den Vorteil über deren Partner „Urlaubsplus“ 5% des Reisepreises zu sparen, wenn mit der GenialCard gezahlt wird. Bei namhaften Onlineshops erhalten Sie sogar 15% Cashback bei Zahlung mit der Karte. Die studentengeeignete Kreditkarte der Hanseatic Bank kann auch mit einem Girokonto bei einer anderen Bank genutzt werden. Erfahren Sie hier mehr über das Angebot auf unserer Detailseite.

Auch die Online-Classic-Karte der Targobank bietet die 5% Reiserückvergütung. Die Studenten Kreditkarte der Targobank ist auch als Prepaid Kreditkarte erhältlich. In diesem Fall fällt jedoch eine Jahresgebühr an.

Prepaid Kreditkarte für Studenten

Eine Prepaid Kreditkarte bietet jedoch den Vorteil, dass Sie auch von Schülern genutzt werden kann und keine Bonität notwendig ist, da es sich nicht um eine Kreditkarte im herkömmlichen Sinn handelt, sondern das Guthaben erst aufgeladen werden muss, bevor damit gezahlt werden kann. An unter 18jährige werden grundsätzlich nur Prepaid Kreditkarten herausgegeben.

Als Prepaid Kreditkarte bietet sich für Schüler und Studenten die Kalixa Pay an, da Sie ohne Jahresgebühr auskommt – auch im Ausland. Allerdings wird eine einmalige Ausgabegebühr berechnet. Nicht einmal eine Geldwechselgebühr fällt an. Wird die Karte per Überweisung aufgeladen ist dies kostenlos. Ein Maximum für tägliche Transaktionen gibt es nicht, jedoch kann das Guthaben auf der Kalixa Pay Prepaid Kreditkarte maximal 9.000€ betragen.

Steht nicht gerade ein Auslandsaufenthalt in einem Nicht-Euro-Land an eignet sich auch die Visa Prepaid der Wüstenrot direkt als Kreditkarte für Studenten. Das Top-Girokonto ist hier inklusive. Mit der Visa Prepaid können Sie 24 x im Jahr an allen Geldausgabeautomaten mit Visa-Logo kostenfrei Bargeld abheben. Sind Sie in einem Land mit Fremdwährung unterwegs kostet Sie allerdings die Kartenzahlung eine Fremdwährungsgebühr von 1,5% des Eurogegenwerts.

Ideale Kreditkarte für Studenten

Welche die beste Kreditkarte für Studenten ist hängt somit von den Ansprüchen, Wünschen und (Reise-)Zielen des jeweiligen Studenten ab. Wir empfehlen Ihnen unseren aktuellen Kreditkartenvergleich mit einem detaillierten Test oder unsere Detailansicht kostenloser Kreditkarten, mit der Sie Ihre Wünsche und Präferenzen gezielt eintragen können.